#1

Musterbewerbung

in Altis Presse 22.11.2014 18:15
von NightFox | 8 Beiträge | 71 Punkte

Die Presse: Bewerbung und Einzelheiten


Mitarbeiter für die Presse von Altis gesucht:
Der Staat Altis sucht erfahrene Reporter die Neutral und unabhängig über die Geschehnisse in Altis berichten.
Die Pflicht eines Reporters ist es immer die Wahrheit zu veröffentlichen und sich nicht von einzelnen Organen beeinflussen zu lassen.
Die Presse hat das Recht überall dabei zu sein, darf sich aber nicht in Geschehnisse einmischen.
Pressemitarbeiter dürfen keiner Gruppierung angehören und keine Waffen tragen.
Korrekte Rechtschreibung und das Beherrschen der deutschen Sprache ist Voraussetzung.
Sämtliche Presseartikel müssen im RP geschrieben werden, was ebenso für verknüpftes Videomaterial gilt.
Bewerbungen für die Presse im RP Format und als Antwort auf diesen Beitrag (kein neues Thema erstellen).
So wie die Presse etabliert ist wird diese sich selbst verwalten. Die Regierung von Altis behält sich vor, bei Fehlverhalten der Presse zu intervenieren.

Presseartikel in Zukunft:
Um mit dem Wichtigsten anzufangen: In Zukunft werden um einiges weniger Artikel veröffentlicht werden. Dabei sollte man mit circa einem längeren Artikel pro Woche rechnen. Es kann auch durchaus vorkommen, dass es der Presse nicht möglich sein wird für einen längeren Zeitrum Beiträge zu drucken und online zu stellen, in solch einem Falle sollten aber die Leser rechtzeitig im Forum informiert werden. Die Presse behält sich für ihre Mitarbeiter das Recht vor, kurzfristig und spontan Urlaub zu nehmen, denn schließlich sind unsere Reporter auch nur Menschen.

Weitere Mitarbeiter:
Wir werden in Zukunft versuchen weitere Mitarbeiter einzustellen und zu rekrutieren. Ist dies erst einmal geschafft, wird versucht werden Aufgabenteilung, feste Formate und vieles Weitere zu implementieren. Die einzelnen Reporter werden sehr frei arbeiten dürfen und wir werden versuchen ihre Wünsche möglichst gut umzusetzen. Beispielsweise können sie ihre eigenen Formate entwickeln und kreieren oder in anderen Abteilungen der Presse arbeiten etc. Was wichtig ist, ist, dass die Mitarbeiter auf die Kritik und die Meinungen ihrer Leser eingehen und sie im weiteren Erstellen von Artikeln, Radio-, Fernsehspots usw. berücksichtigen.



Bezahlung/Entlohnung:
Die Höhe der Bezahlung wird individuell, je nach Länge und Qualität des Artikels, Videos, Radiospots oder Fotoalbums entschieden. Ein sehr, sehr guter und wirklich langer Artikel wird mit einer Maximalhöhe von 500.000€ belohnt. Diese Summe ist durchaus berechtigt, da man an solch einem Artikel über mehrere Tage hinweg mindestens 3 Stunden schreiben würde. Höhere Summen als Entlohnung, für beispielsweise extrem aufwendige Projekte, sollten mit den Behörden und dem Staat rechtzeitig vorher vereinbart werden. Bezahlt werden die Reporter logischerweise vom Staat selbst.


Mindestalter 16 Jahre.


zuletzt bearbeitet 22.11.2014 18:24 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: repit840
Besucherzähler
Heute waren 15 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 22 Themen und 41 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: